Meine Bücher sind reine Fiktion. Meiner Phantasie entspringen Figuren und ihr Handeln, aber sie lehnen sich an das reelle Leben an. Natürlich werde ich von allem beeinflusst, was um mich herum geschieht, also wirkt es sich auf meine Figuren aus. In diesen Büchern habe ich die Möglichkeit, laut nachzudenken, ohne dass ich, anders als bei wissenschaftlicher Literatur, Rücksicht auf Spielregeln oder politische Korrektheit nehmen muss, denn die Figuren widerspiegeln Menschen. Menschen sind selten korrekt. Nachdenken ist ausdrücklich erwünscht, auch wenn mein Primärziel natürlich spannende Unterhaltung ist.

Kay Wünsche